Nasenarbeit

Dieser Kurs richtet sich an alle Schnüffelnasen.

Die Idee zu dieser Gegenstandsuche stammt aus der Ausbildung der Hunde zu Spürhunden z.B. beim Zoll, in der Polizeiarbeit etc.

Der Hund lernt mithilfe seiner besonders ausgeprägten Geruchssensoren einen bestimmten, ihm vertrauten Gegenstand zu erschnüffeln und vor dem Gegenstand verweilend dem Halter anzuzeigen.

Zunächst wird dem Hund das Anzeigen des Suchgegenstandes durch das Anstupsen mit der Nase beigebracht. Später wird der SG im Gelände oder auf einem s.g. Trümmerfeld versteckt.

Zeigt der Hund den Gegenstand zuverlässig an wird er anschließend durch Spiel mit seinem Halter dafür belohnt.

Das Training fördert die Zusammenarbeit zwischen Hund und Halter, fördert die Konzentration und bringt eine gute mentale und körperliche Auslastung mit sich.

Dieses Training eignet sich grundsätzlich für alle Hunde die gerne mit der Nase arbeiten.

Insbesondere ist es aber auch für Hunde geeignet die eine ruhige und konzentrierte Auslastung benötigen.

Ein Angebot weiterer Beschäftigungskurse für Ihren vierbeinigen Freund finden Sie auf meiner Webseite!