Clickerkurs

Beim Clickertraining wird der Hund auf ein akustisches und neutrales Geräusch trainiert, das positiv konditioniert wird.

Das Clickgeräusch kündigt dem Hund eine Belohnung an, die er für sein gezeigtes Verhalten bekommen wird. Das Clickertraining beschleunigt das Lernen und erhöht die Motivation.

Es kann im täglichen Training eingesetzt werden um Signale im Verhaltenstraining zu erlernen. Mit Hilfe des Clickers können aber auch Verhaltensketten aufgebaut werden, sodass der Hund kleinere Kunststückchen einüben kann. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Es ist für alle Hunde geeignet, insbesondere aber für die Hunde-Halter-Teams, die gerne in weitere Beschäftigungskurse einsteigen möchten, wie z.B. das Treibballtraining, Agilitytraining oder in die Objektgegenstandsuche.

Ein Angebot weiterer Beschäftigungskurse für Ihren vierbeinigen Freund finden Sie auf meiner Webseite!