Ausbildung von Assitenzhunden

Wir unterstützen Sie unter fachlicher Betreuung gemeinsam mit uns Ihren eigenen Assistenzhund auszubilden.

Assistenzhunde sind echte Partner, unterstützen Sie im Alltag und geben Ihnen Sicherheit.

Typische Assistenzhunde sind sogenannte LPF-Hunde.

Der Begriff LPF steht für „Lebenspraktische Fähigkeiten“ .Diese Hunde begleiten Ihre Menschen häufig am Rollstuhl. Beispiele für deren Assistenztätigkeiten sind das Bringen und Aufheben von Gegenständen, das Öffnen von Schränken oder Türen, das Betätigen von Lichtschaltern oder Ampelknöpfen, die Begleitung am Rollstuhl.

Andere Assistenzhunde unterstützen gehörlose Menschen und übermitteln akustische Signale mittels Anzeige.

Das mögliche Aufgabenfeld dieser Hunde ist weit gefächert und kann je nach Lebenssituation immer weiter angepasst werden.

Grundlage unserer Ausbildung ist die enge Zusammenarbeit zwischen dem/der Hundehalter/in und der Assistenzhundetrainerin bereits während der Welpen und Grundausbildung Ihres Hundes.

Nach ausführlichen Vorgesprächen wird ein Trainingskonzept zusammen mit Ihnen erarbeitet, das genau auf die zukünftigen Aufgaben Ihres Hundes abgestimmt ist.

Wir helfen Ihnen einen geeigneten Hund auszuwählen und begleiten Sie über die Ausbildung hinaus auch im Folgetraining im Alltag.

Sprechen Sie uns gerne an wenn Sie die Absicht haben sich einen Assistenzhund anzuschaffen und ihn zusammen mit einer Assistenzhundetrainerin ausbilden möchten.